logo
Herzlich Willkommen
trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

trennstrich

 

Padabhyanga    
Ayurvedische Fußmassage
Die ayurvedische Fußmassage ist fast wie eine Trance–Behandlung. Die filigranen Griffe und Ausstreichungen, die auch das Knie und die Wade mit einschließen, sind äußerst entspannend und regenerierend.
Verwendung finden wertvolle Öle oder Ghee (indisches Butterfett), die die Wirkung der Massage zusätzlich unterstützen. Behandelt werden Muskeln und Gelenke, ebenso wie Marmapunkte  und Nadis (feinstoffliche Energiebahnen und –Punkte), ähnlich wie bei der davon abstammenden Fußreflexzonen-Massage.
Die Padabhyanga ist sehr gut bei körperlicher Erschöpfung, sie fördert und verbessert den Schlaf.
Sie zeigt gute Wirkung beim Burn-Out Syndrom, Nervosität, Kopfschmerzen und Kältegefühl. Ebenso stärkt die das Sehvermögen – und unser Stehvermögen!

Schenken Sie sich selbst ca. 60 min Auszeit und tänzeln Sie entspannt durch den Rest des Tages – oder finden Sie erholsamen Schlaf als Nachmittags / Abend – Behandlung  angewandt.

Die ayurvedische Fußmassage ist auch ein tolles Geschenk für Jemanden, dem Sie dieses Erlebnis von Herzen gönnen.

Kaash Schale    
Spezielle Fußmassage
Diese besondere Massage wird mit Hilfe einer kleinen, aus 5 Metallen bestehenden Schale und Triphala Ghee durchgeführt. Sie kann sowohl energetisierend als auch entspannend wirken, je nach Verwendung einer rauen oder glatten Schale. Wie vieles im Ayurveda scheint das eine sehr einfache Art der Behandlung zu sein, aber dahinter verbirgt sich eine großes Wirkungspotential.
Mit der Entspannung wird gleichzeitig die Fußmuskulatur gestärkt und bei regelmäßiger Anwendung erfährt man ein unvergleichliches Gefühl von Leichtigkeit gleichzeitiger Stabilität.
Das eigene Körpergewicht ruht auf den Fußsohlen, fast so als könnte man fliegen.
Gemäß den alten ayurvedischen Texten hat das verwendete Triphala Ghee auch eine positive Wirkung auf die Sehkraft und entspannt die Augenmuskulatur.
Es beugt Stauungen in den Blutbahnen vor, regt den Kreislauf an und wirkt Taubheitsgefühlen entgegen.
Im Sommer wirkt sie kühlend und im Winter ist sie äußerst wohltuend und hilft gegen kalte Füße.
Probieren Sie es aus, es ist wirklich eine besondere Erfahrung.

Nach ca. 30 Minuten können Sie wieder sicher und entspannt dem Tag entgegenlaufen.



Mukabhyanga –    
Ayurvedische Gesichtsmassage
Die ayurvedische Gesichtsmassage umschließt Kopf-Gesicht und Oberkörper und wird traditionell mit einem kostbaren Öl behandelt. Sie dient der Entspannung und Verjüngung der Haut und der Gesichtszüge. Sie beruhigt die Gedankenwelt und  fördert die innere Harmonie und Stärke. Sie beeinflusst das Nervensystem  positiv und ist äußerst wirkunkungsvoll bei Schlafstörungen und Haarausfall. Die Mukabhyanga wirkt auch auf der Gefühlsebene und gemäß alten Überlieferungen lässt sie Kummer und Herzschmerz schneller überwinden, sie schenkt Fülle, innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Melden Sie sich für 60 min von Ihrer rastlosen Gedankenwelt ab und überlassen Sie mir das Gut-tun.



Mukabhyanga & Padabhyanga –    
Ayurvedische Gesichts- und Fußmassage
Eine wunderschöne Alternative zur Ganzkörpermassage ist die Kombination dieser beiden Massagen (Kopf/ Gesicht und Fuß ) – So erleben Sie das Schöne aus „ beiden Welten“ und für 80min sind Sie einfach für niemanden erreichbar.

Ein kleiner Herz – oder Stirnguss macht die Mukabhyanga oder die Kombinationsmassage zu einem besonders wertvollen und umhüllenden Erlebnis für Körper und Seele und kann separat zu diesen Behandlungen mitgebucht werden.






Abhyanga –    
Umhüllende Ganzkörper Ölmassage
Diese Massageform wird als Königin der Ölbehandlungen bezeichnet und ist ein ganz besonderes Erlebnis.   Handwarmes Sesamöl umhüllt den gesamten Körper und wird durch individuelle Abläufe und achtsam geleitete Berührungen in den Körper einmassiert.  
Gemäß den antiken Schriften wird diese Anwendung  zur Gesunderhaltung mit außerordentlich positiven Wirkungen eingesetzt.

Das Sesamöl hat die Eigenschaft tief im Gewebe zu wirken um Schlack- und Giftstoffe zu binden und auf natürlichem Wege auszuscheiden, was sehr gesundheitsfördernd ist.
Gleichzeitig wirkt eine Abhyanga entspannend und regenerierend bei Erschöpfung und starker Stressbelastung.  Sie hat ebenfalls eine verjüngende Wirkung auf die Körpergewebe und die Sinne.  Auch kann sie ein Gefühl von  Geborgenheit und Fülle vermitteln und wirkt somit auf allen Ebenen und ganzheitlich.

Wählen Sie zwischen der klassischen Behandlung über 90 min oder der besonderen Abhyanga-preziosa, die Ihnen mit einem orientalischen ‚Blütenfussbad‘ und einem abschließenden kleinen Herz – oder Stirnguss vollkommene Entspannung schenkt.
Ein Erlebnis, bei dem Sie sich 120min in einer anderen Welt geborgen fühlen dürfen.





Garshan –    
Rohseidenhandschuh Massage

Diese Massage ist eine Öl-freie Massage und wird mit einem Handschuh aus roher Seide durch
geführt. Sie wirkt ausgesprochen ent-
spannend und ausgleichend und gleichzeitig hat sie viele gesundheits-
fördernde Aspekte. Sie regt den Stoffwechsel und die Durchblutung von Muskeln, Haut und Bindegewebe an. Sie wirkt Entschlackend und unterstützt den Lymphfluss. Und das schönste können Sie gleich nach der ersten Behandlung spüren – Sie werden ein wunderbares Hautgefühl haben. Die Rohseide befreit Ihre Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und lässt sie wieder frei atmen.

Besonders empfehlenswert ist die Massage bei Schwergefühl, Antriebslosigkeit, erhötem Körpergewicht und Cellulite.

Für die 'zart-besaiteten' unter Ihnen, ist diese Art von Massage leider nicht geeignet, da die Behandlungsart Ihre Haut zu stark irritieren würde. Dafür ist die Abhyanga die perfekte Alternative.

Nach ca. 50 min haben Sie ein völlig neues Körpergefühl und können erfrischt einem neuen Tag entgegen gehen.



> nach oben


Ayurveda

© Marion Merker - Umhüllungen | Kontakt | Impressum | Umhüllungen auf Google+ |